Idyllisch gelegenes Einfamilienhaus in Schmitten

Dieses Objekt ist leider nicht mehr verfügbar. Wenn Sie ein ähnliches Objekt suchen, füllen Sie einfach das Formular weiter unten aus und schicken es an uns.
Adresse
PLZ: 
61389
Stadt: 
Schmitten
Stadtteil: 
Niederreifenberg
Landesteil: 
Hessen
Land: 
Deutschland
Wichtige Daten
Auf den Punkt gebracht: 
VERKAUFT!! Idylle pur: Kleinod im Schmittener Stadtteil Niederreifenberg zu verkaufen. Haus für Naturliebhaber, Hundehalter, Schaf-oder Pferdefreunde, oder einfach ein Käufer, der das entschleunigte Leben abseits von Stress und Hektik der heutigen Zeit liebt. Auf 4.800m² Grund und Boden - Wald und Wiese - steht dieses Haus abseits von Häusern und Straßen, mit traumhaftem Blick zu Feldberg und Burg.
Zimmer: 
4,0
Schlafzimmer: 
2,0
Wohnfläche in qm (circa): 
128.33m²
Sonstige Nutzflächen ausser Wohnfläche: 
22.87m²
Art des Hauses: 
Einfamilienhaus
Baujahr: 
1954
Baujahr (Info): 
Baujahr nicht genau bekannt, Baugenehmigung 1954
Balkon, Garten / Hof: 
Balkon / Loggia
Anzahl Wohnebenen: 
2
Kaufpreis (Euro): 
219.000€
Kaufpreis (Euro): 
Der erzielte Kaufpreis war 195.000 EUR
Courtage incl. MWSt (% vom beurkundeten Kaufpreis): 
5.95%
Zahlbar von: 
Käufer
Verfügbar ab: 
nach Absprache
Energieausweis
Datum Energieausweis: 
7.2.2015
Art des Energieausweises: 
Wohngebäude Verbrauchsausweis
Wohngebäude - Endenergiewert: 
185.40 kWh/(m²∙a)
Energieverbrauch für Warmwasser: 
enthalten
Wert enthält Stromverbrauch für: 
Warmwasser
Wesentlicher Energieträger: 
Erdgas
Wesentlicher Energieträger: 
Strom
Wesentlicher Energieträger: 
Stückholz
Baujahr Anlagetechnik: 
2009
Energieeffizienzklasse: 
E (<160)
Detaillierte Angaben
Flächengröße Land: 
4841 m² bestehend aus mehreren Teilgrundstücken
Freies Grundeigentum oder Erbpacht?: 
Freies Grundeigentum
Detaillierte Beschreibung incl. Ausstattung: 

Im Wald- und Wiesengebiet außerhalb der Stadt gelegenes Einfamilienhaus in Hanglage, mit Schuppen, die zum Unterstellen von Fahrzeugen und Lagerung von Brennholz verwendet werden.

Massiv gebautes Einfamilienhaus, ausschließlich zu Wohnzwecken genutzt;
unterkellert;
ausgebautes Dachgeschoss;
freistehend

Es wurden verschiedene Renovierungen und Modernisierungen in den letzten ca. 15 Jahren vorgenommen. Hierzu gehörten insbesondere der Austausch von ca. 75% der Fenster in wärmedämmende Isoverglasung und die Erneuerung der Heizungsanlage in 2009. Insgesamt kann das Objekt als teilmodernisiert bezeichnet werden.

Energieausweis ausgestellt am 7.2.2015. Wärmedämmaßnahmen am Dach, Kellergeschoß, Eingangsbereich und der Fassade sind empfohlen. Holz ist auf dem Grundstück reichlich vorhanden.

Wasserinstallationen: zentrale Wasserversorgung über Anschluss an das öffentliche Trinkwassernetz
Abwasserinstallationen: Ableitung in Ausfahrgrube, wird 2x jährlich geleert
Elektroinstallation: mittlere Ausstattung
Heizung: neue Zentralheizung, Kachelofen (Mietereigentum, mit festen Brennstoffen (Stückholz);
Flüssiggastank oberirdisch
Warmwasserversorgung: teilweise Durchlauferhitzer (Elektro), teilweise zentral über Heizung

Ausfahrgrube mit Überlauf und Versickerung, am Fuß ein kleiner See möglich. Wegebefestigung, befestigte Stellplatzfläche, Terrasse, Stützmauer, Standplatz für Mülltonnen, Zapfstellen. Unterstände für Geräte, Landfahrzeuge und Pkw.

Insgesamt eine gute Bausubstanz. Haus war in den letzten Jahren durchgehend bewohnt und beheizt. Eine defekte Mauer oberhalb des Hauses kann auf Wunsch von den jetzigen Eigentümern noch instand gesetzt werden.

Straßenausbau: tlw. ausgebaut, Fahrbahn aus Kiesschüttung und festgefahrenem Waldboden. Straße führt nur zu diesem Objekt.
Anschlüsse an Versorgungsleitungen und Abwasserbeseitigung: elektrischer Strom, Wasser aus öffentlicher Versorgung;
Telefonanschluss;
keine Grenzbebauung des Wohnhauses, Nachbarhäuser mehrere 100m weit entfernt;
Baugrund, Grundwasser (soweit augenscheinlich ersichtlich): gewachsener, normal tragfähiger Baugrund;
Altlasten: keine ersichtlich oder bekannt;
Baulasten: Keine;
Erweiterungsmöglichkeiten: Nicht bekannt.
Die baurechtliche Situation für Nutzungsänderungen ist im Einzelfall vom Interessenten selbst in Erfahrung zu bringen (Bauaufsicht Hochtaunuskreis). Die derzeitige Nutzung laut Einheitswertbescheid ist Einfamilienhaus.

Lagebeschreibung: 

Niederreifenberg ist ein Ortsteil von Schmitten; zu Schmitten gehören noch Oberreifenberg, Arnoldshain, Hunoldstal, Brombach, Dorfweil, Seelenberg und Treisberg. Schmitten ist ein staatlich anerkannter Luftkurort im Hochtaunuskreis. Die Gemeinde Schmitten mit ihren 9 Ortsteilen entstand im Jahre 1972 im Zuge der Gebietsreform. Jeder Ortsteil besitzt nach wie vor sein eigenes Wappen; bis 1769 beherrschte das Rittergeschlecht der Hattsteiner die Siedlung und bekriegte gemeinsam mit den Kronberger Rittern wiederholt die Kaufmannsstadt Frankfurt am Main. Heute ist Schmitten ein Idyll, Skigebiet im Winter, Fahrrad- und Wandergebiet in der warmen Jahreszeit, und über Königstein ist man in ca. einer halben Stunde in Frankfurt.

Verkehrsanbindung: 

Mit Bus und U- bzw. S-Bahn über Oberursel ist man in einer Stunde an der Hauptwache in Frankfurt. Der Bus fährt ca. stündlich zu Arbeitszeiten. Mit dem Pkw kann man über Königstein oder über den "Sandplacken" und Oberursel nach Frankfurt oder zur Autobahn A5 oder A 661 gelangen.

Allgemeiner Geräuschpegel der Lage: 
Insel der Ruhe
Anzahl Einheiten im Gebäude: 
1
Durchgeführte Renovierungen im Gebäude: 

Das Gebäude wurde umfassend im Jahr 2000 und 2009 saniert bzw. modernisiert. Heizung, die meisten Fenster, Wasserleitungen und Elektro sind neu gemacht worden.

Anstehende Renovierungen im Gebäude: 

Die übrigen Fenster und die Eingangstüre erneuern (mit entsprechendem Wärmeschutz); Dach isolieren.

Art der Heizung und Warmwasserbereitung: 
Gas
Art der Heizung und Warmwasserbereitung: 
Strom
Art der Heizung und Warmwasserbereitung: 
Holz
Mehr Optionen betreff Heizungssystem: 
Zentralheizung
Alter der Heizungsanlage ca.: 
6 Jahre
Parkmöglichkeiten: 
Stellplatz außen
Kommentar betreff Parksituation: 
Hier besteht garantiert kein Parkplatzmangel!
Sonstiges, Besonderheiten: 

Besichtigungen nur nach vorheriger Absprache vorzugsweise an Wochenenden möglich. Keine Besichtigungen bei (starkem) Regenwetter.

Was ist das charakteristischste Merkmal dieses Objekts: 
Eine einmalig schöne Lage im Taunus

Schnellkontakt Formular

Geben Sie eine ungefähre Tageszeit an, in der man Sie am besten erreichen kann

CAPTCHA
Spamschutz
PDF-Dateien / Grundrisse:














Idylle pur....
Idylle pur....

Haftungsausschluss:
Alle Angaben beruhen auf Angaben des Verkäufers oder Eigentümers und sind ohne jegliche Gewährleistung von seiten des Maklers.
Insbesondere Flächen- und Raummaßangaben sind nicht überprüft; im Zweifelsfall empfehlen wir, die Wohnfläche selbst nachzuprüfen.